WhatsApp-News

WhatsApp-News

Mit dem WhatsApp-Service „Ramers-Direkt“ unseres Kreisvorsitzenden bleiben Sie über das politische Geschehen im Kreis auf dem Laufenden. Zusätzlich gibt es einen spannenden Hintergrundeinblick.

Politik muss für die Bürgerinnen und Bürger greifbar und ansprechbar sein. Mithilfe moderner Kommunikationsformen wollen wir ein neues Angebot schaffen: Unser WhatsApp-Format „Ramers-Direkt“. Das Smartphone ist für viele Menschen das Kommunikationsinstrument Nr. 1. Deshalb sendet unser Kreisvorsitzender Markus Ramers Ihnen zukünftig die wichtigsten Informationen aus dem Kreis Euskirchen kurz und knapp auf ihr Smartphone. So haben Sie auch die Möglichkeit, Fragen zu stellen oder unsere Ideen zu kommentieren.

  1. Speichern Sie die Telefonnummer 02251-52646 in Ihren Kontakten unter dem Namen Ramers-Direkt.
  2. Öffnen Sie WhatsApp, und starten Sie einen neuen Chat mit uns.
  3. Schicken Sie uns eine Nachricht mit dem Inhalt „Start“. (Ihre Daten werden nur für den WhatsApp Service gespeichert und sind für die weiteren Teilnehmer nicht einsehbar.)
  4. Fertig. Wir schicken Ihnen eine kleine Willkommensbotschaft zur Bestätigung, dass alles geklappt hat. (Je nachdem, wann Sie sich anmelden, kann es etwas dauern, bis wir Ihnen die Willkommensbotschaft schicken können.)

Von nun an, werden wir Sie regelmäßig über unsere Arbeit auf dem Laufenden halten. Aber keine Angst: Wir werden Ihnen nicht zu viele Nachrichten schicken. Wir freuen uns über Ihr Feedback. Falls Sie Kritik oder Anregungen haben, können Sie uns ab sofort auch gerne über WhatsApp schreiben. Wenn Sie keine Nachrichten mehr empfangen wollen, schicken Sie uns einfach eine Nachricht mit dem Inhalt „Stopp“ und Sie werden keine Nachrichten mehr erhalten.